NarrDerNacht

Willkommen...

... in meiner Welt. Oder deiner Welt? Vielleicht unsrer Welt... Einer Welt des Lauschens. Leise Töne singen leise Lieder. Mit Worten nur - und doch mit viel Klang und Melodie. Gewiss, die helle Welt ist anders. Jene des Tages und des aufrechten Ganges. Aber sie ist nur die eine Welt. In der anderen bin ich der Narr, der unbekümmert auf der Fidel der Sprache geigt. Dem Mond zur Ehr - und all jenen, die mir aus der Ferne lauschen.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.